THS Geländelauf

 

Der Geländelauf mit dem Hund ist eine eigene Disziplin des Turnierhundesports, der auch als "Leichtathletik mit Hund" bezeichnet werden kann.

Beim Geländelauf geht es über die Strecken von 5000m, 2000m und 1000m, meist auf Waldwegen. Der Hund ist dabei angeleint. 

Da fast jeder Hund die Vorraussetzungen zum Laufen mitbringt, ist der Einstieg in diese Disziplin verhältnismäßig leicht. Das Laufen mit dem Hund ist eine wunderbare Möglichkeit vom Alltag abzuschalten und gemeinsam die Natur zu genießen.

Da wir sowieso immer in Hundebegleitung laufen gehen, ist der THS GL für uns eine weitere und naheliegende Möglichkeit an Wettkämpfen teilzunehmen.

 

So kann auch Andreas, der anderen Hundesportarten nicht so viel abgewinnen kann, mit seinem Pinu gemeinsame Erfolge feiern.

Hier findet Ihr uns

Familie Heckhoff
Firreler Str. 105
26670 Uplengen

Kontakt

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Andreas Heckhoff